Suche

Sprachauswahl

sv-se fr-fr en-gb de-de
angle-left Humboldt, der Weltvernetzer

Humboldt, der Weltvernetzer

Die interaktive Ausstellung gastiert in der Bibliothek Zug - mit öffentlichen Führungen und einem Referat

Abenteuerliche Weltreisen, die Entdeckung von Klimazonen und Pflanzenarten, Vermessungen in der Natur – Alexander von Humboldt (1769 – 1859) gilt bis heute als einer der bedeutendsten Wissenschaftler. Der Weltreisende hat mit seinen Erforschungen unser Verständnis von Natur als weltumspannendes Netz ganz neu geprägt.

Die interaktive, mobile Ausstellung schafft einen Bezug zur Bildung und Forschung heute, weckt den Entdeckergeist und fördert das Interesse für Natur- und andere Wissenschaften.

Eine Kooperation mit dem Verein «Wissenschaft für alle». Weitere Infos: https://weltvernetzer.ch

 

 

öffentliche Führungen:

Mittwoch, 9. September 2020, 14 Uhr, Anmeldung erforderlich.
Samstag, 12. September 2020, 14 Uhr, Anmeldung erforderlich.
Montag, 14. September 2020, 17 Uhr, Anmeldung erforderlich.
Mittwoch, 16. September 2020, 14 Uhr, Anmeldung erforderlich.

 

Die Ausstellung (ohne Führung) kann während der Öffnungszeiten ohne Anmeldung besucht werden.

 

Referat von Thomas Nehrlich: «Alexander von Humboldt als Publizist - Einblicke in eine Schatztruhe»:

Montag, 14. September 2020, 20 Uhr

Anmeldung erforderlich

 

Teilnahme kostenlos