Willkommen auf der Website der Zug Bibliothek



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Nicht verpassen: Zuger Kriminacht am 31. Oktober

Am Dienstag, den 31. Oktober kommen Krimifans voll auf ihre Kosten. Freuen Sie sich auf schaurig-schöne Geschichten aus Zug und anderswo!

Wenn sich die Nacht über Zug senkt, verwandelt sich die Bibliothek in einen Ort des Schreckens!

Die bekannten KrimiautorInnen Franz Dobler (Träger des Deutschen Krimipreises), Silvia Götschi, Carlo Meier, Michael van Orsouw und Judith Stadlin erwecken finstere Gestalten zum Leben und nehmen uns mit zu unheimlichen Schauplätzen.

Für Nervennahrung ist gesorgt.
Eintritt frei, Kollekte

Ausnahmsweise schliesst die Bibliothek am Tag der Kriminacht bereits um 17 Uhr.
Türöffnung für die Kriminacht: 18.30 Uhr
Veranstaltungsdauer: 19 – 22 Uhr
Zuger Kriminacht
 

Dokument Flyer_20170907_Kriminacht.pdf (pdf, 111.3 kB)


Datum der Neuigkeit 12. Sept. 2017